Lausner-Tafel, Lebensmittel verteilen statt wegwerfen

Nicht alle Menschen haben ihr täglich Brot – und dennoch gibt es Lebensmittel im Überfluss. Die Lausner-Tafel bemüht sich um einen Ausgleich – mit ehrenamtlichen Helfern, für die Bedürftigen von Lausen. Das Ziel ist es, dass alle qualitativ einwandfreien Nahrungsmittel von Läden und Grossverteilern, welche nicht mehr verwendet werden können, an Bedürftige verteilt werden. Es handelt sich z.B. um Brötchen, Brot, Gemüse, Milch und Milchprodukte kurz vor dem Verfallsdatum, Obst mit kleinen Schönheitsfehlern, Fehlabfüllungen usw.

 

Treffpunkt

Haus der Freien Missionsgemeinde Lausen, Liestalerstrasse 2, 4415 Lausen.

 

Zeitpunkt

Jeden Donnerstag (ausser an Feiertagen) von 15.00 - ca. 16.00 Uhr. Wer will, darf sich in dieser Zeit gerne noch zu Kaffee und Kuchen in unserer  Kaffeestube einfinden.

 

Besonderes

Lebensmittel werden nur an Bedürftige abgegeben, welche einen von der politischen Gemeinde Lausen ausgestellten Ausweis vorweisen können. Der Lebensmittelbezug ist grundsätzlich kostenlos, es wird jedoch ein symbolischer Beitrag von Fr. 2.- pro Verteilung und Familie bzw. Einzelperson erhoben.

Zusätzlich findet für die kleinen Gäste eine Kinderbetreuung statt.

 

Kontakt und weitere Informationen

Ausweisbestellung (siehe auch "Merkblatt"):

Gemeinde Lausen

Soziale Dienste

4415 Lausen

Tel. 061 926 92 69

 

Lebensmittelverteilung:

Ruth und Simon Recher, 4417 Ziefen

Tel. 061 981 53 37 | Mail

 

Kinderbetreuung:

Thomas Havener, 4418 Reigoldswil

Tel. 076 339 27 68

Merkblatt

Alle wichtigen Informationen auf eine Blick.

 

Freie Missionsgemeinde Lausen   |   Liestalerstrasse 2   |   CH-4415 Lausen  |  Tel. 061 922 26 10   |   E-Mail